Impressum

Persönlich Verantwortlicher für die Seite http://www.advok.de im Sinne des MDStV:

 

Rechtsanwalt Claus Renzelmann, Erholungstr. 14, D-42103 Wuppertal

 

E-Mail: Renzelmann@advok.de.

 

Weitere Informationen gemäß § 6 Teledienstgesetz (TDG) in der Fassung des Gesetzes über rechtliche Rahmenbedingungen für den elektronischen Geschäftsverkehr:

 

Sämtliche Mitglieder der Rechtsanwaltspartnerschaft Vohmann & Kollegen Wuppertal sind Mitglieder der

 

Rechtsanwaltskammer Düsseldorf,

Scheibenstr. 17,

D-40479 Düsseldorf,

Tel.: 0211/49502-0,

Fax.: 0211/49502-28,

Internet: www.rak-duesseldorf.de.

 

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Vohmann & Kollegen Wuppertal sind als Sozien in Form einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung verbunden. Die Partnerschaft ist im Partnerschaftsregister beim Amtsgericht Essen eingetragen unter der Nummer PR 1591. Die Kanzleien Vohmann & Kollegen Wuppertal sowie Vohmann & Giesen Berlin sind nicht assoziiert, sondern kooperieren.

 

Die Steuernummer der Partnerschaft lautet 132/5811/0208 beim Finanzamt Wuppertal-Elberfeld. Die Umsatzsteuer-ID lautet DE 165434564.

 

Die Berufsbezeichnung der Sozien der Unternehmen Rechtsanwälte Vohmann & Kollegen Wuppertal sowie Vohmann Berlin lautet jeweils:

 

,,Rechtsanwältin'' oder ,,Rechtsanwalt''

 

und wurde den jeweiligen Personen aufgrund bundesdeutscher Rechtsnormen von dem jeweilig zuständigen Justizministerium nach bestandener zweiter juristischer Staatsprüfung (Befähigung zum Richteramt) und besonderem Zulassungsverfahren durch den Präsidenten des Oberlandesgerichts Düsseldorf zuerkannt.

 

Berufsrechtliche Regelungen:

 

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),

 

Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO) und Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG),

 

Berufsordnung für Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der

 

Bundesrepublik Deutschland (BORA) sowie

 

Fachanwaltsordnung (FAO).

 

Diese Gesetze und Verordnungen sind im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Sie können auch über die Bundesrechtsanwaltskammer oder die Rechtsanwaltskammer Düsseldorfbezogen werden:

 

www.rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de/berufsrecht/

www.rechtsanwaltskammer-duesseldorf.de/fachanwaltschaften/wichtige-vorschriften/

 

Weitere Informationen gemäß Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer (DL-InfoV):

 

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,- Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Unsere Vermögensschaden - Haftpflichtversicherung besteht bei der Victoria Versicherungs AG, Victoriaplatz 1, 40198 Düsseldorf, Versicherungsnummer HV-HA 4355231.7-00163-7899.

 

Hinweis auf EU-Streitschlichtung

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mail finden Sie weiter oben im Impressum.

 

Haftungsausschluss, Verlinkung und Rechte:

 

Diese Webseiten bieten eine Vielzahl von Informationen, die regelmäßig aktualisiert werden. Die auf diesen Webseiten enthaltenen Angaben und Informationen sind sorgfältig zusammengestellt. Sie geben jedoch nur einen Überblick und ersetzen auf keinen Fall eine rechtliche Beratung im Einzelfall.

 

Urheberrecht:

 

Alle verwendeten Inhalte, Bilder und Grafiken sowie das Layout dieser Webseiten unterliegen dem Urheberrecht. Die unerlaubte Verwendung, Reproduktion oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist untersagt. Alle Rechte vorbehalten.

 

Links auf Webseiten Dritter - Haftungsausschluss:

 

Die veröffentlichten Verweisungen werden mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Die Betreiber haben keinen Einfluß auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung dieser Seiten. Sie sind nicht für den Inhalt dieser verknüpften Seiten verantwortlich und machen sich deren Inhalt nicht zu eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Webseite, auf die verlinkt wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch eine Verweisung hinweist, ist ausgeschlossen.

 

Webdesign und technische Umsetzung der Homepage:

 

Michael Grosse - Agentur für Webdesign und Webmarketing, Wuppertal

 

Verwendete Fotos:

 

justice © liveostockimages - Fotolia.com

Nahaufnahme einer Vertragsunterzeichnung © fotodesign-jegg.de - Fotolia.com

Kündigung und Arbeit © DOC RABE Media - Fotolia.com

Businessmen checking plan on construction site © goodluz - Fotolia.com

testament © westfotos.de - Fotolia.com

Couple fighting in front of child © goodluz - Fotolia.com

OP Team © Bergringfoto - Fotolia.com

Townhouses in Berlin © elxeneize - Fotolia.com

Polizeiensatz © Arno Bachert - Fotolia.com

Traffic accident © Vuk Vukmirovic - Fotolia.com

Eberswalde Rathaus © ArTo - Fotolia.com

charts and graphs of sales © Sergey Nivens - Fotolia.com

Flow Chart - 3D © cruiser400 - Fotolia.com

Gestenserie Begrüssung © Composer - Fotolia.com

Sonstige Fotos © Magdalena Schaarwächter, Wuppertal

 

Verfahrensverzeichnis nach BDSG

 

Der §4g Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sieht vor, dass für jedermann in geeigneter Weise

die folgenden Angaben gemäß §4e BDSG zur Verfügung zu stellen sind. Wir kommen unserer

Verpflichtung durch Herausgabe dieses Verfahrensverzeichnisses nach.

 

1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle

 

Rechtsanwaltskanzlei Vohmann & Kollegen,

Erholungstraße 14, D-42103 42103 Wuppertal, Tel. 0202-2645980, Fax 0202-26459860,

Anwaelte@advok.de

2. Vertretung

2.1 Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche nach

der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter

 

Rechtsanwalt Claus Renzelmann, Rechtsanwalt Michael Hannert, Rechtanwalt Axel Effert,

Rechtsanwalt Jörg Burmann, Rechtsanwalt Andreas Rüger, Rechtsanwältin Karla Keller

 

2.2: mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragte Person:

 

Rechtsanwalt Claus Renzelmann

 

3 Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung:

 

Die Tätigkeit der Rechtsanwaltskanzlei Vohmann & Kollegen beinhaltet die rechtliche Betreuung,

Beratung und Vertretung von Mandanten.

Die gesamte Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung erfolgt ausschließlich zur Ausübung

dieser Tätigkeit bzw. zu diesem Zweck. Zu diesem Zweck werden in der Rechtsanwaltskanzlei

Vohmann & Kollegen personenbezogene Daten von Mandanten, Gegnern und Dritten sowie auch

von Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Lieferanten und externen Dienstleistern erhoben, gespeichert

und verarbeitet.

 

4 Betroffene Personengruppen und betroffene Daten:

 

Mandanten:

Entsprechend der Zweckbestimmung handelt es sich um personenbezogene Daten von Mandanten,

deren Gegnern und weiter betroffener Dritter.

Es werden die für die Mandatsbearbeitung notwendigen Daten gespeichert. Dies beinhaltet u.a.

Name, Anschrift, Familienstand, Geburtsdatum und weitere mandatsbezogene Daten.

 

Geschäftspartner/Lieferanten/Externe Dienstleiter:

Es werden hier Daten gespeichert, die für eine ordnungsgemäße Vertragsabwicklung erforderlich

sind.

 

Mitarbeiter/Gesellschafter:

Dies umfasst personenbezogene Daten von Mitarbeitern und Gesellschaftern soweit diese unter die

o.g. Zweckbestimmung fallen. Alle für die Abwicklung des Arbeitsverhältnisses notwendigen Daten

werden gespeichert. Dies beinhaltet u.a. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Qualifikation, Urlaub,

Krankheit, Ausfallzeiten, Bankverbindung. Es werden personenbezogene Daten von Mitarbeitern und

Gesellschaftern gespeichert.

 

5 Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

 

Empfänger von Daten sind alle öffentlichen und nicht-öffentlichen Stellen, die aufgrund der unter

Punkt 3 aufgeführten Zweckbestimmung oder aufgrund gesetzlicher Pflichten Daten erhalten müssen,

insofern dies mit der Einwilligung des Mandats abgesichert ist und nicht gegen gesetzliche Regeln

verstößt.

 

6 Datenlöschung:

 

Die Datenlöschung erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon

nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Punkt 3 aufgeführten Zweckbestimmungen

wegfallen.

 

7 Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:

 

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant und kann aufgrund der Zweckerreichung im

Mandatsverhältnis oder aufgrund zwingender gesetzlicher Regelungen gegebenenfalls auftreten.

In diesem Fall stellt die Rechtsanwaltskanzlei Muster sicher, dass es sich hier um eine rechtmäßige

Ausübung der genannten Zweckbestimmungen handelt und die Rechtsvorschriften im Sinne des

BDSG eingehalten werden.

 

Rechtsanwaltskanzlei Vohmann & Kollegen

Wuppertal, 17.7.2012